Fischland - Darß - Zingst

Das Juwel der Ostseeküste

Die Ostseehalbinsel Fischland-Darß-Zingst im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
Die Halbinsel

FISCHLAND-DARSS-ZINGST ist die Halbinsel im Norden Mecklenburg-Vorpommerns. Bei vielen auch einfach nur als DER DARSS (Darß) bekannt.

 

Diese wunderschöne Halbinsel liegt zwischen Ostsee und Bodden. Der Bodden, sind die verschiedenen, teils sehr flachen Gewässer, zwischen der Halbinsel und dem Festland. Die wenigen Ortschaften der Halbinsel, bieten traumhafte Möglichkeiten zum Erholen, Entspannen aber auch zum Entdecken und Lernen. Der Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ ist mit seiner Kernzone, einer der größten, unberührter Naturschauplätzen Deutschlands. Insbesondere der Kranichzug, bieten für Naturliebhaber ein unglaubliches Erlebnis.

Einzigartige Landschaften

 

Die einzigartigen und vielseitigen Strände laden Badegäste, Naturliebhaber und Fotografen zum Verweilen und Staunen ein. Die Küstenlandschaft wird fortwährend von Wind und Wellen geprägt und gestaltet. Besonders am beliebten Weststrand kann man die Natur und die Kraft des Meeres, in ihrer Ursprünglichkeit spüren und erleben.

 

Wer diese Region erkunden möchte, findet vielseitige Möglichkeiten. Vom Camping, über Ferienwohnungen bis hin zum luxuriösen Hotel, ist für Jedermann das Passende zu finden. Die unzähligen Rad-und Wanderwege, laden zu ausgedehnten Entdecker-Touren ein.

Ein Besuch lohnt sich. Weitere Informationen findest du auf den Unterseiten.

 

 

Erholung pur

 

Wer diese Region erkunden möchte, findet vielseitige Möglichkeiten. Vom Camping, über Ferienwohnungen bis hin zum luxuriösen Hotel, ist für Jedermann das Passende zu finden. Die unzähligen Rad-und Wanderwege, laden zu ausgedehnten Entdecker-Touren ein.

Ein Besuch lohnt sich. Weitere Informationen findest du auf den folgenden Unterseiten.